Wir vom Forum Evangelisation motivieren und befähigen, das Evangelium von Jesus Christus einladend, theologisch verantwortet und kulturell sensibel in unterschiedlichen Kontexten weiterzusagen.

 

Aktuelles zur Entwicklung in unserem Land.

Herausforderung des Postevangelikalismus und das Unaufgebbare – Dr. Martin P. Grünholz

 

Der Glaube hat mir noch nie gepasst – Peter Bruderer zum Buch von M.Benz (ausführlich)

Hier ein aktuelles Basis-Dokument zu dem wir stehen

Der Wertekanon des ChristusForumDeutschland

Wichtiger Dreiklang – Artikel von Peter Bruderer (CH Frauenfeld)

Das Evangelium ist eine Wahrheit, die von drei Seiten her bezeugt ist. Sie ist historisch, geistlich und schriftgemäß bezeugte Wahrheit. Ob wir im Herzen ein «Ja» zu diesen drei grundlegenden Wahrheits-Aspekten des Evangeliums finden entscheidet, ob unser Glaube tragfähig sein wird oder ob wir umsonst geglaubt haben.

Die dreifache Wahrheit des Evangeliums – historisch Teil 1

Die dreifache Wahrheit des Evangeliums – theologisch Teil 2

Die dreifache Wahrheit des Evangeliums – schriftgemäß Teil 3

Tipp: Sam Chan (City Bible Forum, Sydney) – Handbook.
Wird hoffentlich bald übersetzt. Wir denken, dass viele von Euch das auch so lesen und verstehen können.

Sam Chan – Evangelism  in a Skeptical World

 

Die wichtigsten Motive zur Evangelisation – Uhees

Ein neuer Weckruf
7 Punkte zur Orientierung in stürmischen Zeiten

Gemeinsam für das Evangelium – Kurzversion 1 Seite

Gemeinsam für das Evangelium – Langversion 10 Seiten

Unser Ziel ist der Aufbau einer persönlichen und einer gemeindlichen Evangelisationskultur! – Evangelisation als Lebensstil. Hier ein Buch, das unser Anliegen ganz gut auf den Punkt bringt.

Hier ein Zusammenfassung des Buches von Marcel Schellin

Evangelisationskultur – Wie die ganze Gemeinde den Herrn Jesus Christus bezeugt

Eine evangelistische Gemeindekultur entwickeln von Reto Pelli 13 Seiten

Hier eine Zusammenfassung aus einem Livenet-Talk der beiden Autoren:
Auf dem Weg in eine nachchristliche Zeit

Das Evangelium in einer nachchristlichen Kultur

Bedeutung des Sühneopfers Jesu – Ron Kubsch

Jetzt auch in deutscher Sprache!
Der ganze missiologische Bericht.

Europa 2021 – Ein Missiologischer Bericht

Sehr empfehlenswerter, umfassender Bericht 
(58 Seiten, ienglisch)

Europe 2021 in engl. Sprache – Empfehlung in deutsch

Europe – A Missiological Report

Mission+Report+Discussion+Guide+General

Gutes Wort zur aktuellen Situation in unserem Land. Wir finden das Memorandum gut und notwendig.

Memorandum des Netzwerkes „Bibel und Bekenntnis“

 

Was ist das Evangelium? – Greg Gilbert

Was ist das Evangelium? – Folien Lektion Uhees

DAS-EINE-EVANGELIUM- 6 Punkte Uhees

Evangelium und Kultur – H.U. Reiffler

Bibelverständnis als maßgebende Grundlage – als Wort Gottes – Silas Wohler

Bibelverse zum Thema Evangelisation

DIM Brennpunkt Evangelisation

Der zweifache Weg zur Evangelisation – Michael Frost

Skript von Prof. H.J.Eckstein (4 Seiten)- Vortrag von der DEK (Evang.konferenz) in Rehe (WW)

Die biblischen Grundlagen der Evangelisation – Prof. H.J. Eckstein

Die biblische Grundlage der Evangelisation? 24 S. von John Stott

Das alte Evangelium neu entdecken – J.I.Packer

Basis „Unsere Identität in Christus“ 

„IHR seid das Salz der Erde und das Licht der Welt“

Die Basis unserer Identiät – Streiflichter Ulrich Hees

Freiheit – Artikel-Sammlung zum Tagesseminar

In Christus sein – Begriffsstudie nach Ralf Luther

Freiheit in Christus – Verheißung und Wesen

Weltmission – worum geht es Gott überhaupt?

Lausanner Verpflichtung

Evangelium und Kultur – H.U. Reiffler

Unsere Grundmotivation – Seminarlektion Uhees

Sechs gute Gründe, um von Gott zu reden – aus der Bibel

Evangelium im NT – Robert Godfrey

Evangelisation als biblischer Begriff

Was bedeutet Evangelisation und evangelisieren in der Bibel?

Die Urgemeinde – Strategie und Methoden – Michael Green

 

Wichtige Neuauflage bei CLV

Des Meisters Plan der Evangelisation – Buch

Urchristliche Impulse für unser Evangelisation heute – Prof. Andre Heinze

Die zentrale Bedeutung des Evangeliums – Tim Keller

 
Was ist das Evangelium? – Greg Gilbert

Schaubild Evangelium für die Schuld-, Scham- und Angstkultur

Aktuelles bei CV Dillenburg, 288 Seiten, 12,90 €

  

Sam Chan (City Bible Forum, Sydney) Evangelism in a Skeptical World – Handbook

John Stott – Was meint Evangelisation?

Wer ist ein Zeuge? – Was macht einen Zeugen Jesu Christi aus?

Ja zu Mission – Nein zu „Hartls kathol. Mission Manifest“

Geistliche Verführung – Wort zur Lage der Evangelisation

Geht der Aufbruch der Evangelikalen weiter? Rolf Hille

Worthaus-Kritik – Kurzfassung

Kritik an Worthaus – Prof. Zimmer etc.

Postevangelikale – Was sie glauben und was wir daraus lernen können

Mutig antworten auf die postevangelikale Theologie – Jeising

Das theologische System Friedrich Schleiermachers – Kritik

Die wichtigsten Motive der Mission/Evangelisation

Lobpreis ohne Bibel ist Quatsch – Dr.Stefan Zweyer

Hier ein Buch, das uns, Regina und Ulrich Hees, sehr geprägt hat: Christus in euch.
Die Botschaft von Galater 2,2o – Er führt sein Werk in und durch uns selbst weiter!

Wir empfehlen sehr, dieses Buch betend, innerlich offen, zu lesen und zu studieren! Nach der Bibel sollte dieser christliche Klassiker erste Wahl sein in unseren Studien.

Christus in euch – Leseprobe 15 Seiten

Christus in euch – Ganzes Buch von Major Thomas (Fackelträger) 

JUMIKO Stuttgart – Es geht um Leben und Tod

Was heißt „verloren gehen?“ nach der Bibel?

Veränderte Werte in Deutschland

Was kommt auf uns zu – 5 Gewissheiten bibl. Zukunftsperspektiven

Wir von FE verstehen uns weder als Calvinisten, noch als Arminianer.
Erwählung Gottes und der freie Wille des Menschen gehören zusammen, sind Freunde.
Siehe den folgenden Artikel von „mehrglauben“ vom ERF.

erwählt_freierWille

Erwählung und freier Wille – Wer wählt hier wen?

Wir glauben an Erwählung und Vorherbestimmung, so wie es die Bibel bezeugt. Wir glauben nicht an eine doppelte Prädestination. Die Bibel bezeugt nirgends eine Erwählung und Vorherbestimmung zur Verlorenheit.
Das alles motiviert uns zur Evangelisation. Es macht uns gewiss, demütig und dankbar.

Artikel Erwählung und Vorherbestimmung – B.Peters

Unsere Ausrichtung

Die 3.Option – weder konservativ noch liberal

Vorher-bestimmt Leseprobe1

Vorher bestimmt – CV-Buch des Monats Dez. 20

Von der Dreieinigkeit Gottes

Himmel und Hölle unausweichliche Fakten

Himmel oder Hölle ? – Das Wichtigste!

Das biblische Evangelium – 5 wichtige Punkte

Die gute Nachricht vom erlösenden Kreuz – Markus Till

Das Kreuz – Stolperstein der Theologie

Jesus starb für mich – Der unaufgebbare Grund – Martin P. Grünzholz

Unsere Buchempfehlung zum Thema „Das Kreuz“ von John Stott

Buchempfehlung „Das Kreuz“ von John Stott

Warum musste Jesus sterben? John Stott

Auferstehung – Fakt oder Fiktion? – Indizienprozess

Auferstehung – Wahn oder Wirklichkeit? Prof. Werner Gitt

Tot geglaubt und doch lebendig – Bibelarbeit Ulrich Hees

Was sagt die Bibel über die Hölle?

Werden alle gerettet? – Kritik der Allversöhnungstheorie

Was die Bibel über Engel und Himmel sagt

evangklarverk

Inhalt einer Bekehrungspredigt heute

Wahrheit und Liebe – Warum Evangelisation nicht intolerant ist

Relativismus – zeitgeistige Entwicklung – Dr. Berthold Schwarz

Zeitgemäße Apologetik für eine nichtchristliche Gesellschaft – Dick Keyes 11 S.

Die große Anpassung – Francis Schaeffer

Hier eine aktuelle Stellungnahme zum „Schriftverständnis“ aus dem Materialdienst „AGB“ – Wir arbeiten auf biblischer Basis mit den verschiedensten christlichen Kirchen, Gemeinden, Gruppen, Ausbildungsstätten und Werken zusammen.

Aus der Geschichte lernen
Wie das Christentum die Welt veränderte / Modul (Apologetik) zur Ausstellung „HisStory“ – Was wäre, wenn Jesus Christus nicht gekommen wäre?

HisStory Apologetik – Modul zur Ausstellung

 

Glaube und Denken

Ausserwissenschaftliche Vorannahmen – Dr. Markus Till

C.S. Lewis Verteidiger des Glaubens – Dr. Jürgen Spiess 9 Seiten

Einführung in die kulturelle Apologetik? – Ron Kubsch

SMD-Transparent – Dem Glauben auf den Grund gehen – Heko

wunderwermensch

Wunderwerk Mensch – Wer schrieb die DNA ?

Statements bekannter Wissenschaftler

13 Famous Scientists – who believed in God

Die Suche nach Wahrheit in der Geistesgeschichte – kurzer Aufriss

Was heisst Bekehrung? – Studie

Hilfe, da will sich einer bekehren – PC Vorbereitung Luk 15

Warum Bekehrung? – Was ist damit gemeint?

Kleiner Sprachkurs für Christen (40 Seiten)

Sünde ansprechen in missonarischer Praxis

Sünde ansprechen – Folien

Hier der Klassiker zu „Basics“
Unsere Buchempfehlung

Am 27. Juli 2011 verstarb John Stott, einer der einflussreichsten evangelikalen Theologen des 20. Jahrhunderts, im Alter von 90 Jahren. Kurz vor seinem Tod hatte er noch sein Standardwerk „Der christliche Glaube“ zum 50. Jahrestag seines Erscheinens komplett überarbeitet und dem aktuellen Denkhorizont angepasst.
Stotts Buch ist ein Leseerlebnis von außerordentlicher Klarheit. Es begeistert den Leser für den Glauben, ohne die Härten zu verschweigen, die ein solches Leben mit sich bringen kann. Dabei ist es von der ersten bis zur letzten Seite spannend und zieht den Leser in seinen Bann.

„Es gibt nur wenige bahnbrechende Bücher, die jeder auf der Welt gelesen haben sollte. Dieses Buch gehört dazu!“ (Rick Warren)
„Ich bin außerordentlich dankbar für die Art und Weise, in der John Stott auch komplexe und schwierige Themen behandelt, nämlich mit großer Klarheit, Erkenntnis und Weisheit“ (Nicky Gumbel/Alpha-Kurs)

BildBuch_Stott

Was heisst hier missionarisch? – Teil 1

Was heisst hier missionarisch? – Teil 2

Weltmission – Worum geht es Gott?

Muss Mission denn wirklich sein?

Die Bibel – ein persönlicher Wegweiser

10 Gründe für die Vertrauenswürdigkeit der Bibel

12 Gründe, warum die Bibel glaubwürdig ist

Sechs Dinge die wir über die Entstehung der Bibel wissen sollten

Was wir an der Bibel haben

Die Bibel (k)ein Buch mit 7 Siegeln

religionzugehbrd2015

Religionszugehörigkeit in Deutschland

Typisch katholisch – OMI Statement

Typisch katholisch – OMI Statement

Woran glaubt Deutschland? ARD Studie

Anzahl von Atheisten, Agnostikern,Nichtreligiösen („Gottlosen“) etc. weltweit

Buddhismus – Infos und Gebetsanliegen

TVG Brunnen, 508 Seiten, 50 Euro / Kap. 19 „Evangelistik“

Neu 2016
Center Church Deutsch
Kirche in der Stadt (und auf dem Land) von Timothy Keller,
Verlag PULSMEDIEN, Gb. 391 S., 34.95 €

BuchCenterChurch_neu2016

Timothy Keller zeigt wie Gemeinde Jesu Christi in einer säkularen nachchristlichen Gesellschaft aussehen kann, jenseits von Anpassung oder Abschottung, Liberalismus oder Gesetzlichkeit. Was bedeutet es, das Evangelum wirklich ins Zentrum zu stellen. Er gibt Impulse für missionarische Gemeindearbeit bis hin zur Gemeindegründung. Das Buch ist für jeden geeignet, der nicht nur schnelle Methoden sucht, sondern gründlich geschult werden möchte, in Stadt und Land.

Evangelisation-Konkret---Cover-V07

Roeseler-Evangelisation-konkret-Inhalt

Wie finden Erwachsene zum Glauben?

Das Evangelium mit Gott im Zentrum

Unsere Buchempfehlung für alle die sich intensiver mit der Materie beschäftigen wollen – Handbuch der Missiologie – Tb 650 Seiten – Verlag VTR/VKW – Edition afem – 49.80 €

MissiologieHandbuch

Die zentrale Bedeutung des Evangeliums

PaulusAthen

Die Urgemeinde – Strategie und Methoden von Michael Green

Der Dienst des Evangelisten – Ausbildung

John Stott – Grundlagen der Evangelisation 1 – 24 Seiten

John Stott – Grundfragen christlicher Missioin und Evangelisation 2 – 28 Seiten

Gerettet, um zu retten

Fragebogen zu Gerettet, um zu retten

Leitfaden Gott persönlich kennenlernen – englisch und deutsch

Leitfaden die zwei Wege

Hier noch ein englischsprachiger Clip zur Erklärungen des Evangeliums.
What is Christianity?

Suchet der Stadt Bestes